Die EASY SOFTWARE AG (ISIN DE0005634000) erwartet für das 1. Halbjahr 2018 nach den vorläufigen Zahlen ein deutlich unterhalb der Vergleichszahlen des 1. Halbjahres 2017 liegendes Konzern-EBITDA zwischen minus 500 TEUR bis minus 700 TEUR. Gründe hierfür sind im Wesentlichen Verschiebungen von Umsätzen und Erträgen aus Projekten ins zweite Halbjahr sowie vorgezogenen Kosten. Insoweit erwartet der Vorstand, dass diese Effekte bis zum Jahresende teilweise wieder aufgeholt werden können.

EASY SOFTWARE AG

Der Vorstand

Hinterlasse einen Kommentar

Über EASY SOFTWARE
EASY SOFTWARE treibt die digitale Transformation aktiv voran und entwickelt Softwarelösungen – für ein effizientes, sicheres und dezentrales Arbeiten mit digitalen Geschäftsprozessen. Diese integriert EASY in bestehende IT-Infrastrukturen und erzeugt nachhaltig einen Mehrwert.
EASY SOFTWARE

Bis zu 70% Förderung auf Ihr Digitalisierungsprojekt

„Digital Jetzt“ – ein Förderprogramm des BMWi. Nutzen Sie es jetzt für Ihr Digitalisierungsprojekt. Zusammen mit EASY SOFTWARE.

Mehr erfahren
Das könnte Sie auch interessieren:
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel