Die EASY SOFTWARE AG (ISIN DE0005634000) erwartet für das 1. Halbjahr 2018 nach den vorläufigen Zahlen ein deutlich unterhalb der Vergleichszahlen des 1. Halbjahres 2017 liegendes Konzern-EBITDA zwischen minus 500 TEUR bis minus 700 TEUR. Gründe hierfür sind im Wesentlichen Verschiebungen von Umsätzen und Erträgen aus Projekten ins zweite Halbjahr sowie vorgezogenen Kosten. Insoweit erwartet der Vorstand, dass diese Effekte bis zum Jahresende teilweise wieder aufgeholt werden können.

EASY SOFTWARE AG

Der Vorstand

Hinterlasse einen Kommentar

Über EASY SOFTWARE
Die EASY SOFTWARE ist Ihr Partner für eine durchgängige Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Als Anbieter ebenso zukunftsweisender wie erfolgreicher Softwareprodukte und Servicelösungen, macht EASY Ihr Geschäft einfacher, effizienter und transparenter.
EASY SOFTWARE

EASY WORLD 2020
100% Digital

Erleben Sie am 29. September die digitale Welt der Unternehmensprozesse.
Keine Enge, keine Räume, keine Grenzen:
Der Kongress für die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse findet zu 100% virtuell statt,
mit 100% Wissenstransfer, interaktivem Austausch und Networking.
So einfach kann digitale Transformation sein.

Kostenlose Teilnahme sichern
Das könnte Sie auch interessieren:
Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung – Absage der für den 18. Juni 2020 einberufenen ordentlichen Hauptversammlung
Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung – Ehemaliger Vorstand Dieter Weißhaar klagt auf Abfindung
Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung – EASY SOFTWARE AG erwirbt vorzeitig die außenstehenden Anteile an der EASY APIOMAT GmbH
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel