Mülheim an der Ruhr, 21. September 2018. Zum Ende des dritten Quartals 2018 zeigt sich, dass die Einmalkosteneffekte aus dem 1. Halbjahr 2018 und die Unterauslastung im Consulting Bereich nicht aufgeholt werden können. Daher hat der Vorstand der EASY SOFTWARE AG (ISIN: DE0005634000, WKN 563400) mit Zustimmung des Aufsichtsrats heute beschlossen, Umstrukturierungsmaßnahmen zur Optimierung der Kostenstruktur im EASY-Konzern vorzunehmen, die zunächst zu weiteren Belastungen führen, die sich in Sondereffekten im Umfang von ca. EUR 2,1 Mio. auswirken. Diese Sondereffekte belasten aus heutiger Sicht sowohl das dritte als auch das vierte Quartal und machen nachfolgende Prognoseänderung für das Jahr 2018 notwendig.

Die Prognose des Konzern-EBITDA wird korrigiert auf eine Höhe von EUR 0,4 Mio. bis EUR 1,0 Mio. Die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr wird mit einem Wachstum auf EUR 45 Mio. bis EUR 47 Mio. bestätigt. Dies entspricht einem Umsatzwachstum von 5% bis 10 % und einer EBITDA-Marge im einstelligen Prozentbereich.

Der Vorstand rechnet aufgrund der Produktivitätssteigerungen aus den geplanten Umstrukturierungen sowie unter Berücksichtigung der weiterhin hohen Auftragsbestände und des weiterhin sich gut entwickelnden Cloud-Geschäftes aus heutiger Sicht mit einer weiteren Steigerung des Umsatzes im Geschäftsjahr 2019 auf EUR 48 Mio. bis EUR 50 Mio. und einer deutlichen Steigerung des Konzern-EBITDA auf EUR 4,0 Mio. bis EUR 5,0 Mio., wenn die grundlegenden Markt-Parameter unverändert bleiben.

EASY SOFTWARE AG
Der Vorstand

Über EASY SOFTWARE
EASY SOFTWARE treibt die digitale Transformation aktiv voran und entwickelt Softwarelösungen – für ein effizientes, sicheres und dezentrales Arbeiten mit digitalen Geschäftsprozessen. Diese integriert EASY in bestehende IT-Infrastrukturen und erzeugt nachhaltig einen Mehrwert.
EASY SOFTWARE

EASY WORLD 2021
100% Digital

Erleben Sie die Welt der Digitalisierung auf der EASY WORLD! Am 16.09.2021 erwartet Sie wieder der kostenlose Fachkongress für digitale Geschäftsprozesse – auch in diesem Jahr 100 % digital.

Teilnahme sichern
Das könnte Sie auch interessieren:
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel