Mülheim an der Ruhr, 21. September 2018. Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 18. September 2018 auf die Revision der EASY SOFTWARE AG (ISIN: DE0005634000, WKN: 563400) das Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 7. April 2017 aufgehoben und die Sache zur neuen Verhandlung und Entscheidung an das Berufungsgericht zurückverwiesen. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte der Berufung des ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden Manfred A. Wagner stattgegeben und das Urteil des Landgerichts Duisburg vom 13. Januar 2016, welches Manfred A. Wagner zur Zahlung von EUR 1.523.000,00 nebst Zinsen verurteilte, aufgehoben. Das Oberlandesgericht Düsseldorf muss nun das Bestehen von Ansprüchen der EASY SOFTWARE AG gegen Manfred A. Wagner in der Sache erneut prüfen.

EASY SOFTWARE AG
Der Vorstand

Zeige 2 Kommentare
  • EASY SOFTWARE
    EASY SOFTWARE

    Hallo Herr Grünewald, an einem direkten E-Mail-Service arbeiten wir derzeit. In der Zwischenzeit nutzen Sie gerne folgendes Formular für unseren Info-Service: https://easy-software.com/de/easy-gruppe/investor-relations/ir-info-service/.
    Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

  • Avatar
    Manfred Grünewald

    Ich bin an ihren künftigen ad hoc Mitteilungen als Email interessiert. Werde in kürze ihr Aktionär sein.

Über EASY SOFTWARE
EASY SOFTWARE treibt die digitale Transformation aktiv voran und entwickelt Softwarelösungen – für ein effizientes, sicheres und dezentrales Arbeiten mit digitalen Geschäftsprozessen. Diese integriert EASY in bestehende IT-Infrastrukturen und erzeugt nachhaltig einen Mehrwert.
EASY SOFTWARE

Bis zu 70% Förderung auf Ihr Digitalisierungsprojekt

„Digital Jetzt“ – ein Förderprogramm des BMWi. Nutzen Sie es jetzt für Ihr Digitalisierungsprojekt. Zusammen mit EASY SOFTWARE.

Mehr erfahren
Das könnte Sie auch interessieren:
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel