EASY WORLD 2019

11.-12. SEPTEMBER | MÜLHEIM AN DER RUHR

  • 00 days
  • 00 hours
  • 00 minutes
  • 00 seconds

Das war die EASY WORLD 2019

Kunden, Partner und Interessenten erlebten beim Jahres-Event spannende Vorträge, zukunftsweisende Projekte und Challenges rund um Ihre Digitalisierung.

Wir haben die Inhalte für Sie hier aufbereitet.

Digitalisierungsstudie: When Data Drives Experience

Henning Bauwe, KPMG

Gemeinsam mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG AG hat EASY SOFTWARE 400 Entscheidungsträger von deutschen Unternehmen aus Handel, Industrie und dem Dienstleistungssektor zum Thema Digitalisierung befragt.

Wie ist der Digitalisierungsgrad? Sehen sie ihre Zukunftsfähigkeit gefährdet? Nutzen deutsche Unternehmen bereits Experience Management? Können wir in Deutschland mit Apple und Amazon mithalten?

Antworten auf diese Fragen geben die Studienergebnisse, die exklusiv auf der EASY WORLD vorgestellt wurden. Hier können Sie sich die komplette Studie kostenlos herunterladen.

Zum Download

Welcome to the Experience Economy – Wirtschaft 2025, wie Technologie und Erfahrungen unsere Welt verändern

Michael Reiserer, Chief Evangelist der EASY SOFTWARE

Eine Erkenntnis der Digitalisierungsstudie ist, dass viele deutsche Unternehmen ihr Potential im Kontext der Digitalisierung nicht ausschöpfen. Gerade in Bezug auf die Erhebung der Benutzererfahrung steckt Deutschland noch in den Kinderschuhen und hängt amerikanischen Unternehmen, wie z.B. Apple oder Amazon, hinterher.

Michael Reiserer zeigte, wie einfach Lösungen im Experience Management sein können und stellte die XO App vor. Alles was Sie über Experience Management und unsere Projektlösung XO App wissen möchten, können Sie übrigens genauer auf unserer Website nachlesen.

 

Zu Experience Management wechseln

Referenzbeitrag BKK Linde - ApiOmat als Teil der Unternehmensstrategie

Robert Leubner, BKK Linde

Tag 2 der EASY WORLD, die Digital Factory, startete mit einem interessanten Use Case unseres Kunden BKK Linde. Robert Leubner, Head of Marketing, berichtete darüber wie sich das Versicherungsunternehmen mit der Multi Experience Plattform EASY ApiOmat zum digitalen Versicherungspartner gewandelt hat.

Dienstleistungs- und Versicherungsunternehmen stehen vor der großen Herausforderung, ihre IT-Landschaft und Organisation in kundenzentrierte, digitale Welten zu verwandeln. Bkk Linde hat mit der Service-App für seine Versicherungskunden gezeigt, das man den Weg der digitalen Tranformation konsequent meistern kann, wenn man den Kundennutzen stets im Auge behält. Mit der ersten Cloud-basierten App in der Versicherungsbranche ist die BKK Linde damit absoluter Vorreiter im digitalen Innovationsprozess.

Laden Sie sich hier die komplette Success Story von BKK Linde herunter.

Innovation Lounge - Digital Transformation avoid to fail...

Stefanie Kemp, Lowell Financial Services GmbH, Part of Lowell Group

Werner Höllrigl, EASY SOFTWARE AG

Unternehmen stehen vor ihrer digitalen Transformation. Während die einen schon als Vorreiter unterwegs sind und digitale Innovationsprozesse vorantreiben, hinken andere nich hinterher. Gibt es einen Fahrplan, um den digitalen Wandel im Unternehmen zu meistern? Wie können Unternehmen aus beratungsintensiven Produkten Gesamtlösungen gestalten, die auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind?

Stefanie Kemp, Head of Innovation, Transformation and Digital Technology und Werner Höllrigl, Senior Vice President, Service und Support, gaben Antworten darauf, wie Unternehmen mit dem Canvas Modell und Methoden wie Design Thinking schnell und effizient digitale Business Modelle entwickeln können und welche Vorüberlegungen dazu nötig sind. Ein echter Innovationsworkshop: Teilnehmer entwickelten ihre Vision, einen Prototypen und pitchten ihre Ideen.

Zum Video

Digitalisierungsstrategie der Pegasus Airline

Zehra Filiz Koçhan, Pegasus Airlines

“Unser Ziel ist es, die erste digitale Airline der Türkei zu sein”, sagt Zehra Filiz Koçhan von Pegasus Airlines. Wie die Fluggesellschaft das erreichen will und welche Strategie sie verfolgen, um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, präsentierte die Head of Enterprise Solutions live auf der EASY WORLD.

Schauen Sie sich das gesamte Referenzvideo hier an.

Zum Video

Bewährtes trifft auf Neues: Vorhang auf für EASY DMS, ApiOmat und Tesla

In dieser Challenge haben die Teilnnehmer die Bordsysteme eines Tesla Sportwagens über EASY ApiOmat mit EASY DMS verbunden. Zusammen mit Andreas Schnieder, Head of BU ECM und Dr. Lutz Kohl, Product Owner bei der EASY APIOMAT GmbH, erstellten die Interessierten eine praktisch orientierte Exkursion ins Thema Low-Code-Entwicklung, Prototyping und deren Anwendung auf Geschäftsprozesse: So starten und steuern die auf einer Testfahrt gesammelten Daten einen Business-Prozess.

Hands-on-Mentalität und Neugier vorausgesetzt, richtete sich die Challenge insbesondere an technisch interessierte Consultants und Entwickler. Wir unterstützten dabei mit Experten. Das Ziel der Challenge bestand darin, die starken Vorteile dieses Entwicklungsmodells hautnah zu erleben: leichter und beschleunigt zum Ziel – mit EASY DMS und EASY ApiOmat.

Erfahren Sie mehr über die Multi Experience Plattform ApiOmat auf unserer Website.

Geschäftsprozesse in SAP leichter & schneller implementieren mit EASY Process2Design for SAP Solutiotions

Antonio Del Negro, Head of BU SAP und Sebastian Michael, Principal Software Engeneer, haben gezeigt wie einfach es ist, dank EASY Process2Design, einer smarten Business-Process-Management-Lösung, selbst umfangreiche Geschäftsprozesse in SAP umzusetzen. Die Gäste staunten, wie sie zusammen einen kompletten Prozess aus dem Themengebiet Fahrzeugflotte implementierten – die Auswahl, Konfiguration und Anforderung eines Firmenwagens, inklusive aller Workflows und Formulare.

Mit modernem SAP Fiori UI und durch EASY Process2Design realisierte die Gruppe das in vier Stunden. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Sie kommen schneller und mit weniger Aufwand zum Projektabschluss.

Prozessautomatisierung: Vertragsdokumente gemeinsam erstellen und digital signieren

Stellen Sie sich vor: Gemeinsam mit einem Geschäftspartner haben Sie sich vis-à-vis über Vertragsinhalte verständigt. Wie gewohnt erstellen Sie den Vertragsentwurf auf Knopfdruck mit Hilfe von Textbausteinen via EASY Contract. Nun kommt das Besondere: Den Vertragsentwurf teilen Sie ganz einfach mit Ihrem Geschäftspartner und arbeiten danach gemeinsam am Entwurf, bis das finale Vertragsdokument steht. Um den Vertrag schließlich unter Dach und Fach zu bringen, unterschreiben Sie gemeinsam mit Ihrem Geschäftspartner das Vertragsdokument digital – jeder von seinem Ort aus. Das ist EASY Contract in Verbindung mit Cloud Services.

In dieser Challenge erarbeiteten die Teilnehmer zusammen mit Hendrik Hofmann, Senior Technical Consultant bei der EASY, die Vertragserstellung.

Zum Video

Erfolgreiche Digitalisierung live erleben – Das LBBW Corporates-Portal

Philip Berndt, Lutz Gantert, Landesbank Baden-Württemberg

Ein faszinierendes Beispiel aus der Praxis:

Die Landesbank Baden-Württemberg präsentiert ihren Use Case und zeigt welchen Mehrwert die Digitalisierung von Geschäftsprozessen bringen kann.

Philip Berndt, Projektleiter IT, und Lutz Gantert, Leiter Anwendungsbetreuung Unternehmenskunden, stehen live auf der EASY WORLD-Bühne.

Zum Video

Panel Diskussion - Digitalisierung erfolgreich umsetzen

Der Begriff Digitalisierung ist in aller Munde. Sie ist für deutsche Unternehmen wichtig, da sie sonst ihre Zukunftsfähigkeit auf´s Spiel setzen. Aber wie sieht die Situation in Deutschland wirklich aus? Sind wir bereit für die Zukunft? Was sagen Experten? Was sagen Kritiker?
Moderator Harald Greising diskutierte live mit Meinungsführern und Experten auf der EASY WORLD.

Exklusiv auf der EASY WORLD: Beat the Pro

Nachdem Yannick Reiners und Stefan Beer, die eSportler des Borussia Mönchengladbach, auf der Bühne ihr Können unter Beweis gestellt haben, hatten alle Besucher die Möglichkeit auf der EASY WORLD am Beat the Pro-Stand gegen die Profis anzutreten. Hier wurde schnell klar, man sollte die Profis nicht unterschätzen.

Zum Video

Warum E-Sports zur Digitalen Entwicklung von Borussia Mönchengladbach gehört

Andreas Cüppers, Borussia Mönchengladbach

E-Sport ist kein Sport? Yannick Reiners und Stefan Beer, die Sportler der E-Sport-Mannschaft des Borussia Mönchengladbach, beweisen das Gegenteil. Sie benötigen hervorragende motorische Fähigkeiten, vorausschauendes Denken und eine gute Taktik, um erfolgreich zu sein. Diese stellten sie live auf der Bühne unter Beweis und gegeneinander in FIFA an. Dieses Match übertrugen wir live bei Twitch.

Zuvor erklärte Andreas Cüppers, Head of Digital, warum der digitale Sport für den Fußballverein so wichtig ist und welche Chancen er für die Zukunft birgt.

Zum Video

REFERENTEN AUF DER EASY WORLD

    UNSERE PARTNER AUF DER EASY WORLD

    mikrografija
    mbuf
    Event jetzt teilen
    EASY WORLD 2019

    HABEN SIE FRAGEN?

    Birgit Eijkhout

    Head of Corporate Marketing
    E-Mail: birgit.eijkhout@easy.de

    FOLGEN SIE UNS!

    #EASYWORLD