2017, Corporate News

Erfolgreiche Hauptversammlung der EASY SOFTWARE AG

  • Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen
  • Partnerschaft mit Haufe Lexware
  • Nichtzulassungsbeschwerde im laufenden Schadensersatzverfahren eingereicht

Die EASY SOFTWARE AG hat am 8. Juni 2017 in der Stadthalle Mülheim ihre ordentliche Hauptversammlung durchgeführt. Die anwesenden Aktionäre stimmten allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu. Die detaillierten Abstimmungsergebnisse können auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.easy-software.com im Bereich Investor Relations eingesehen werden.

In seinem Bericht zum abgelaufenen Geschäftsjahr und in der anschließenden Generaldebatte stellte der Vorstand die letztjährige Entwicklung detailliert dar und erläuterte die mittel- bis langfristige Unternehmensstrategie. So ist die EASY SOFTWARE AG bestrebt, die Umsätze mit eigenentwickelten Produkten zu erhöhen und rechnet insbesondere im SaaS-Geschäft mit einer deutlichen Belebung.

Erste Erfolge konnten im laufenden Geschäftsjahr bereits erzielt werden. Mit der Ritter Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG wurde eines der innovativsten Unternehmen der Solarthermie-Branche als Kunde für eine mobile App-Lösung zur optimierten Inbetriebnahme und Wartung gewonnen. Die Public Cloud Lösung basiert auf der EASY SPIRIT Plattform und kommt ab Sommer 2017 in den Ritter-Produkten zum Einsatz. Damit positioniert sich EASY erfolgreich im Wachstumsmarkt Internet of Things.

Weitere Impulse erwartet die EASY SOFTWARE AG zudem aus der Partnerschaft mit der Haufe Lexware GmbH & Co. KG. Im ersten Schritt wurde die EASY Dokumentenarchiv-Software in das Angebot des Freiburger Herstellers von Standardanwendungssoftware für Selbständige, Freiberufler und kleinere Mittelständler integriert. Der Liefervertrag wird zeitnah unterschrieben. Bei über 300.000 Kunden aus dem unteren Mittelstand mit mehr als 1 Million Usern bestehen erhebliche Skalierungsmöglichkeiten in einem Markt, in dem EASY bislang nicht tätig war. Feldtests mit 70 Kunden verliefen erfolgreich, so dass neben der Lösung für das Dokumentenarchiv künftig weitere EASY-Lösungen in das Produktangebot von Haufe integriert werden sollen.

Neben den Anstrengungen im operativen Geschäft behält die EASY SOFTWARE AG auch ihre Anstrengungen im Schadensersatzverfahren gegen ehemalige Organmitglieder aufrecht. Das OLG Düsseldorf hatte zuletzt einem Einspruch der Beklagten gegen ein zugunsten der EASY SOFTWARE AG ausgefallenes Urteil des LG Duisburg stattgegeben. Gegen diese Entscheidung möchte die EASY SOFTWARE AG vorgehen und hat sich deshalb dazu entschlossen, Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesgerichtshof einzulegen.

EASY SOFTWARE AG
Der Vorstand

Hinterlasse einen Kommentar

Über EASY SOFTWARE
EASY SOFTWARE treibt die digitale Transformation aktiv voran und entwickelt Softwarelösungen – für ein effizientes, sicheres und dezentrales Arbeiten mit digitalen Geschäftsprozessen. Diese integriert EASY in bestehende IT-Infrastrukturen und erzeugt nachhaltig einen Mehrwert.
EASY SOFTWARE

Bis zu 70% Förderung auf Ihr Digitalisierungsprojekt

„Digital Jetzt“ – ein Förderprogramm des BMWi. Nutzen Sie es jetzt für Ihr Digitalisierungsprojekt. Zusammen mit EASY SOFTWARE.

Mehr erfahren
Das könnte Sie auch interessieren:
Empfehlung der Annahme des Übernahmeangebots der deltus 36. AG
Geschäftsbericht_2019
Zahlen des EASY SOFTWARE-Halbjahresfinanzberichts 2020
Tracking für Ansteckungsketten in neuer Mitarbeiter-App
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel