• Serkan Katilmis ist neues Mitglied des Aufsichtsrats bei der EASY SOFTWARE AG
  • Stefan ten Doornkaat neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Mülheim, 22. März 2020. Wie bereits per Ad-hoc vom 20. März 2020 mitgeteilt, hat der Aufsichtsrat der EASY SOFTWARE AG (ISIN: DE000A2YN991, WKN A2YN99) Dieter Weißhaar mit sofortiger Wirkung als Vorstand abberufen. „Aufgrund der inzwischen abgeschlossenen Analyse der Ergebnisse einer umfassenden Compliance-Prüfung war dieser Schritt ohne Alternative“, betont Stefan ten Doornkaat, den der Aufsichtsrat in seiner Sitzung vom vergangenen Freitag zum Vorsitzenden gewählt hat. Stefan ten Doornkaat war bisher stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender und hatte für die Compliance-Untersuchung zu möglichen Pflichtverletzungen von Dieter Weißhaar im Auftrag des Aufsichtsrats ein Team externer Spezialisten beauftragt.

Unabhängiger Aufsichtsrat mit umfangreicher Branchenexpertise

Der Aufsichtsrat ist seit 20. März 2020 wieder beschlussfähig, nachdem das Amtsgericht Duisburg Herrn Serkan Katilmis in den Aufsichtsrat bestellt hat. Mit der Berufung des unabhängigen Kandidaten ist das Gericht dem Antrag des Unternehmens vom 12. Februar 2020 gefolgt. Der 44jährige Wirtschaftsinformatiker mit einem MBA der Duke University in North Carolina ist ein profilierter, unabhängiger Branchenexperte. Er ist erfolgreicher Unternehmer und hatte zuvor in Führungspositionen unter anderem für Accenture und PriceWaterhouseCoopers gearbeitet – zuletzt hatte er dort die Beratungseinheit Programm und Portfolio für Deutschland aufgebaut und geleitet. „Wir freuen uns, mit Serkan Katilmis einen unabhängigen Aufsichtsrat gewonnen zu haben, der eine umfangreiche Branchen-Expertise mitbringt. Als IT- und Transformations-Experte, Unternehmer und als Managementberater international führender Konzerne bei komplexen Digitalisierungsprojekten hat er unser Anforderungsprofil an die frei gewordene Position im Aufsichtsrat idealtypisch erfüllt“, betont Stefan ten Doornkaat.

Pressemitteilung jetzt herunterladen

Artikel jetzt teilen
Herunterladen
Über EASY SOFTWARE
Die EASY SOFTWARE AG mit Sitz in Mülheim an der Ruhr entwickelt seit 30 Jahren Jahren intuitiv bedienbare, maßgeschneiderte Softwareprodukte für Kunden zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen, die sich nahtlos in bestehende Systeme integrieren lassen und Arbeitsabläufe ihrer Kunden weltweit automatisieren, mobilisieren und optimieren. EASY stellt diese Lösungen On-Premises, in der Cloud und mobil zur Verfügung.Mit über 13.600 branchenübergreifenden Installationen ist die EASY SOFTWARE AG eines der marktführenden Unternehmen für Softwareprodukte und Softwarelösungen in Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 1990 ist das Unternehmen in 60 Ländern aktiv und beschäftigt aktuell 393 Mitarbeiter. Die EASY SOFTWARE verfügt dabei über ein Netzwerk von rund 100 Partnern. Ihre internationalen Tochterunternehmen befinden sich in Europa, Asien und den USA.Mit der Akquisition der Apinauten GmbH aus Leipzig hat die EASY SOFTWARE AG Ende 2018 einen Technologiezukauf mit der Multiexperience Plattform ApiOmat getätigt, der Zugang zu neuen Kundensegmenten im attraktiven und stark wachsenden Cloud-Geschäft bietet.Seit der Fusion der Apinauten GmbH mit der EASY ENTERPRISE SERVICES GmbH im August 2019 steht die ApiOmat-Plattform unter dem Banner EASY APIOMAT GmbH.Im Geschäftsjahr 2019 erzielte die EASY SOFTWARE Gruppe Umsatzerlöse von EUR 50,6 Mio.

Bis zu 70% Förderung auf Ihr Digitalisierungsprojekt

„Digital Jetzt“ – ein Förderprogramm des BMWi. Nutzen Sie es jetzt für Ihr Digitalisierungsprojekt. Zusammen mit EASY SOFTWARE.

Mehr erfahren
Das könnte Sie auch interessieren:
Empfehlung der Annahme des Übernahmeangebots der deltus 36. AG
Geschäftsbericht_2019
Zahlen des EASY SOFTWARE-Halbjahresfinanzberichts 2020
Tracking für Ansteckungsketten in neuer Mitarbeiter-App
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel