Der Aufsichtsrat der EASY SOFTWARE AG (ISIN: DE0005634000, WKN 563400) hat in seiner heutigen Sitzung die Bestellung von Herrn Dieter Weißhaar (54) zum Vorstandsvorsitzenden der EASY SOFTWARE AG unter gleichzeitiger Vertragsanpassung bis zum 31. Juli 2024 vorzeitig verlängert.

„Unter der Führung von Dieter Weißhaar hat sich die EASY SOFTWARE tiefgreifend verändert und ist auf der Erfolgsspur. Mit der vorzeitigen Verlängerung des Mandats unterstreichen wir unser Vertrauen in Dieter Weißhaar und setzen ein Zeichen für Kontinuität“, erklärte Oliver Krautscheid, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Weißhaar ist seit 1. Juni 2018 zuerst Vorstand und seit 1. September 2018 Vorstandsvorsitzender der EASY SOFTWARE AG. Zuvor war er bei unterschiedlichen Unternehmen wie IBM, Oracle, Deutsche Telekom oder B2X in der ITK Branche in Executive Positionen tätig.

Weißhaar hat in 2018 die Unternehmensstrategie EASY 21 angekündigt und setzt diese mit dem neuen Management Team um. Die Mitglieder des nun internationalen Teams sind Executives aus der Software Industrie, das Gründer-Team der Apinauten GmbH und Talente aus dem eigenen Talentpool. Als Teil der Unternehmensstrategie wurde die Apinauten GmbH, Leipzig, übernommen, die mit dem EASY ApiOmat eine der führenden Technologieplattformen im Bereich Multi-Experience entwickelt und anbietet, welche die Cloud- und Digitalisierungskompetenz der EASY SOFTWARE stärkt. Im ersten Halbjahr 2019 wuchs die EASY Gruppe um 20 % im Umsatz.

Über EASY SOFTWARE
EASY SOFTWARE treibt die digitale Transformation aktiv voran und entwickelt Softwarelösungen – für ein effizientes, sicheres und dezentrales Arbeiten mit digitalen Geschäftsprozessen. Diese integriert EASY in bestehende IT-Infrastrukturen und erzeugt nachhaltig einen Mehrwert.

Bis zu 70% Förderung auf Ihr Digitalisierungsprojekt

„Digital Jetzt“ – ein Förderprogramm des BMWi. Nutzen Sie es jetzt für Ihr Digitalisierungsprojekt. Zusammen mit EASY SOFTWARE.

Mehr erfahren
Das könnte Sie auch interessieren:
IT Governance im Unternehmen
EASY SOFTWARE AG beschließt Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der deltus 36. AG sowie die Neubesetzung des Aufsichtsrats
Empfehlung der Annahme des Übernahmeangebots der deltus 36. AG
Geschäftsbericht_2019
Zahlen des EASY SOFTWARE-Halbjahresfinanzberichts 2020
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel