• Mehr als 3.600 Teilnahmen an verschiedenen Online Sessions am Event-Tag
  • Hohe Flexibilität und geringe Teilnahmehürden sorgen für Interessengewinn
  • Mehr als 60 Sessions mit 32 Stunden Know-how sind ab sofort on-demand verfügbar

Mehr als nur Ersatz in einer Notlage: Die EASY WORLD, das jährliche Event rund um Digitalisierung, ersetzte das etablierte Präsenzformat während der Pandemie durch einen 100% digitalen Ansatz. Zu diesem digitalen Format gehörten mehr als 60 Live Sessions mit Präsentationen von Expertinnen und Experten der Digitalwirtschaft. Am Event-Tag zählten diese Livestreams mehr als 3.600 einzelne Teilnahmen angemeldeter Besucherinnen und Besucher.

Nicht nur Teilnehmende aus deutschsprachigen Regionen reagierten positiv auf das digitale Format; auch internationale Gäste ergriffen die Chance, ohne Anfahrtswege und Reisekosten am digitalen Event teilzunehmen. Neben den Speaker Sessions ermöglichten virtuelle Messestände und verschiedene Unterhaltungsangebote Interaktivität und Austausch aus der Ferne.

Die EASY WORLD 2020 beweist, dass Digitalisierung für professionelle Veranstaltungen mehr als nur eine Alternative im Notfall bietet. Das digitale Format beinhaltet das Potential, auch in Zukunft klassische Präsenzveranstaltungen zu ergänzen. Durch die einfache Zugänglichkeit vom eigenen Schreibtisch oder Sofa steigt die Zahl der Menschen, die digitale Events auch nach COVID-19 erreichen können.

Interessiert, wie die EASY WORLD 2020 aussah? Das komplette Session-Programm mit 32 Stunden voller Präsentationen von Brancheninsidern und Digitalisierungsbegeisterten ist ab sofort auf der EASY SOFTWARE- Website verfügbar. Mehr als 60 Streams mit Best Practices, Live Demos und Success Stories sind on-demand in diesem Bereich zu finden. Ein besonderes Highlight: Tijen Onaran, Unternehmerin und eine der einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft, sprach auf der Main Stage darüber, wie einzelne Menschen unmittelbaren Einfluss auf die Digitalisierung nehmen können.

Pressemitteilung jetzt herunterladen

Artikel jetzt teilen
Herunterladen
Über EASY SOFTWARE
Die EASY SOFTWARE AG mit Sitz in Mülheim an der Ruhr entwickelt seit 30 Jahren Jahren intuitiv bedienbare, maßgeschneiderte Softwareprodukte für Kunden zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen, die sich nahtlos in bestehende Systeme integrieren lassen und Arbeitsabläufe ihrer Kunden weltweit automatisieren, mobilisieren und optimieren. EASY stellt diese Lösungen On-Premises, in der Cloud und mobil zur Verfügung.Mit über 13.600 branchenübergreifenden Installationen ist die EASY SOFTWARE AG eines der marktführenden Unternehmen für Softwareprodukte und Softwarelösungen in Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 1990 ist das Unternehmen in 60 Ländern aktiv und beschäftigt aktuell 393 Mitarbeiter. Die EASY SOFTWARE verfügt dabei über ein Netzwerk von rund 100 Partnern. Ihre internationalen Tochterunternehmen befinden sich in Europa, Asien und den USA.Mit der Akquisition der Apinauten GmbH aus Leipzig hat die EASY SOFTWARE AG Ende 2018 einen Technologiezukauf mit der Multiexperience Plattform ApiOmat getätigt, der Zugang zu neuen Kundensegmenten im attraktiven und stark wachsenden Cloud-Geschäft bietet.Seit der Fusion der Apinauten GmbH mit der EASY ENTERPRISE SERVICES GmbH im August 2019 steht die ApiOmat-Plattform unter dem Banner EASY APIOMAT GmbH.Im Geschäftsjahr 2019 erzielte die EASY SOFTWARE Gruppe Umsatzerlöse von EUR 50,6 Mio.

Bis zu 70% Förderung auf Ihr Digitalisierungsprojekt

„Digital Jetzt“ – ein Förderprogramm des BMWi. Nutzen Sie es jetzt für Ihr Digitalisierungsprojekt. Zusammen mit EASY SOFTWARE.

Mehr erfahren
Das könnte Sie auch interessieren:
SAP-Dokumentenarchivierung mit Archivierungssoftware
SAP-Dokumentenarchivierung und intelligente Verknüpfung – nur ablegen kann schließlich jeder
IT Governance im Unternehmen
EASY SOFTWARE AG beschließt Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der deltus 36. AG sowie die Neubesetzung des Aufsichtsrats
Whitepaper: Der Purchase-to-Pay-Prozess in SAP – Digital läuft’s einfach besser
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel