Platform as a Service (PaaS)

Unter Platform as a Service (PaaS) versteht man eine Plattform in der Cloud für Entwickler. Das Ziel einer solchen Plattform besteht in der Bereitstellung einer Entwicklungsumgebung für diverse Zwecke. Diese reichen von Webanwendungen bis hin zur Entwicklung von Adaptoren und Konnektoren etc.

 

Ein Beispiel ist die SAP Cloud Platform oder auch die EASY ApiOmat Plattform. Die PaaS betreiben Unternehmen nicht selbst, sondern sie wird als Dienstleistung angeboten. So können Kunden relativ schnell und unkompliziert Cloud-Lösungen für ihr Unternehmen entwickeln und bereitstellen. Als Teil des Konzepts von „Everything as a service“ können sich Unternehmen auf das Wesentliche – auf die Entwicklung – konzentrieren. Hardware- und Software-Stack, Wartung und Skalierbarkeit etc. gehören zum Bestandteil der Dienstleistung. Deswegen gewinnt auch das Konzept Platform as a Service für Unternehmen mehr und mehr an Bedeutung.

Das könnte Sie auch interessieren:
EASY SOFTWARE AG gibt den Rückzug von Oliver Krautscheid aus dem Vorstand bekannt
SAP S/4HANA
Stammdaten-Management in SAP und die Umstellung auf SAP S/4HANA
P2P-Prozess: Kennzahlen (KPIs) beleuchtet.
Der P2P-Prozess in Zahlen: die 10 wichtigsten KPIs im Überblick
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel