• Michael Rennell wird President und CEO der EASY SOFTWARE INC. in den USA
  • Software-Branchenexperte soll das Geschäft auf dem amerikanischen Kontinent ausbauen
  • Dieter Weißhaar setzt weiterhin die Wachstumsstrategie EASY 21 um

Michael (Mike) W. Rennell wird zum CEO der EASY SOFTWARE INC. in den USA ernannt. Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende von Siemens PLM Software und Vorstand der IBS America Inc. ist als President und CEO in die EASY SOFTWARE INC. eingetreten und übernimmt nun die Verantwortlichkeiten.

Während seiner Zeit bei der IBS America gelang es ihm, dieses Unternehmen aufgrund des Erwerbs der IBS America durch Siemens in das Geschäft der Siemens PLM einzubinden. Zuvor beriet und führte er verschiedene Softwareunternehmen wie Loftware, Lighthouse abd Foedus (von VMware erworben), um deren Wachstum zu beschleunigen.

“Mike Rennell ist eine großartige Führungskraft, ein Vertriebs-  und Software-Experte. Wir sind stolz darauf, ihn im EASY-Team dabeizuhaben, und dass er unser Geschäft auf dem amerikanischen Kontinent führt. Er verfügt über eine enorme Erfahrung im Coaching von Teams zur Beschleunigung des Wachstums. Wir setzen weiterhin unsere Wachstumsstrategie EASY21 um und stärken die Fähigkeit der EASY, schneller als der Markt zu wachsen,” sagte Dieter Weißhaar, Vorstand der EASY SOFTWARE AG.

Artikel jetzt teilen
Über EASY SOFTWARE
EASY SOFTWARE treibt die digitale Transformation aktiv voran und entwickelt Softwarelösungen – für ein effizientes, sicheres und dezentrales Arbeiten mit digitalen Geschäftsprozessen. Diese integriert EASY in bestehende IT-Infrastrukturen und erzeugt nachhaltig einen Mehrwert.
Das könnte Sie auch interessieren:
EASY Academy Contract
Vergleich EASY SOFTWARE AG mit Herrn Dieter Weißhaar
Andreas Zipser Vorstand
Andreas Zipser erweitert den Vorstand der EASY SOFTWARE AG
IT Governance im Unternehmen
EASY SOFTWARE AG beschließt Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der deltus 36. AG sowie die Neubesetzung des Aufsichtsrats
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel