Archiv

Unter einem Archiv versteht man allgemein einen Ort zur Aufbewahrung von Informationen für die Zukunft. Bezogen auf elektronische Archive bedeutet dies, ein System bereitzustellen, dass drei zentrale Punkte sicherstellt:

  • Schriftgutverwaltung: Die Informationsträger müssen unveränderbar, nachvollziehbar sowie wiederauffindbar sein und außerdem Vollständigkeit gewährleisten.
  • Ablage: Dieser Bereich des Archivs dient der temporären Speicherung von Informationen; alle hier abgelegten Informationen gelten als nicht archivierungwürdig/archivierungspflichtig.
  • Erhalten: Dieser Bereich des Archivs dient der langzeitig stabilen, statischen und unveränderbaren Aufbewahrung und Sicherung von Informationen.
Das könnte Sie auch interessieren:
Webinar: Der Kunde im Fokus – Innovative, digitale Erlebnisse in der Krankenversicherung
Britische Unternehmen sind pro Experience Management, machen sich aber Sorgen um Brexit und COVID-19
Empfehlung der Annahme des Übernahmeangebots der deltus 36. AG
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel