Künstliche Intelligenz, insbesondere Machine Learning in Unternehmen, wird sich zur einflussreichsten Technologie entwickeln, Branchen und Bereiche von Grund auf neu zu transformieren, die bereits jetzt schon im Fokus der Digitalisierung stehen. Mit der Verbreitung des Internets, der wachsenden Online-Präsenz und den angeschlossenen Geräten, die eine große Flut an digitalen Informationen erzeugen, verlassen sich Unternehmen zunehmend auf Algorithmen, um ansonsten weitreichende Probleme mit guten Garantien für eine Lösung zu lösen. Daten sind der Beschleuniger für unsere Informationsgesellschaft. Deshalb sind neue Technologien und maschinelle Lerntechniken der Schlüssel, um mit der neuen Informationsfülle in komplexen Zusammenhängen fertig zu werden.

Machine Learning – was ist das?

Doch wobei handelt es sich bei Machine Learning? Machine Learning als Teilgebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) bedient sich Algorithmen und Modellen, mit denen Computer Aufgaben ohne ausdrückliche Anweisungen ausführen können. Dadurch können Aussagen getroffen werden auf Basis menschlicher Lernfähigkeiten, die dem System helfen, sich durch diese Erfahrung automatisch zu verbessern und eine genaue Ausgabe basierend auf neuen Informationen zu liefern. Vereinfacht gesagt lässt sich festhalten, Machine Learning findet Antworten auf geschäftsbezogene Probleme. Es ist ein Datenanalyseprozess, der Algorithmen nutzt, um iterativ aus den vorhandenen Daten zu lernen und Computern zu helfen, versteckte Erkenntnisse zu finden, ohne dafür programmiert zu sein.

Machine Learning kann Unternehmen helfen, durch den Einsatz dieser Technologien datengesteuerte Entscheidungen zu treffen, die sich durch Einsparungen und mehr Umsatz bemerkbar machen. Darüber hinaus helfen Machine Learning-Algorithmen, Risiken und Betrug auszuschließen, sichere Prozesse zu gewährleisten und die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Umfragen zeigen, dass es Anwendungsfälle für Machine Learning über alle Branchen und alle Ebenen von Unternehmen hinweg gibt. Künstliche Intelligenz und insbesondere Machine Learning wird innerhalb der nächsten Jahre nicht nur einen erheblichen Einfluss auf die Gesellschaft haben, sondern vor allem auch für die eigenen Geschäftsbereiche.

KOSTENLOSER DOWNLOAD: DIGITALISIERUNGS-REPORT

Ist Ihr Unternehmen auf die Stolpersteine und Herausforderungen der Digitalisierung vorbereitet? Erfahren Sie im kostenlosen Analyse-Report von Crisp Research, worauf geachtet werden sollte und welche Technologien dabei zum Einsatz kommen können.

Anwendungsfälle von Machine Learning in Unternehmen

Machine Learning angewandt werden, um Kundengespräche im Zusammenhang mit einem Produkt zu verfolgen und zu verstehen. Es kann sogar den Algorithmus anwenden, um die von den Kunden erwartete Funktionalität und Ausstattung vorherzusagen. Darüber hinaus kann ein Unternehmen Machine Learning nutzen, um bessere Beziehungen zu seinen Kunden aufzubauen. Der Algorithmus des maschinellen Lernens kann die Kundenanfragen leicht erkennen und an das entsprechende Team senden. Es wird den Prozess der Lösung der Probleme der Kunden beschleunigen und ihnen schnell Antworten liefern.
Bei der Erstellung von digitalen Services können Unternehmen Machine Learning nutzen, um Kunden zu ermöglichen, Produkte oder Informationen schneller zu finden. Ein spezifischer Algorithmus trägt dazu bei, dass die Kunden relevante und qualitativ hochwertige Informationen rechtzeitig erhalten. Darüber hinaus hilft die neue Technologie den Kunden, Produkte nach ihren Bedürfnissen und Vorlieben auszuwählen.

Lernalgorithmen können in der Finanzindustrie eingesetzt werden, um automatisierte Handelsstrategien zu entwickeln. Sie können verwendet werden, um Muster zu erkennen und Handelsentscheidungen auf der Grundlage von Daten zu treffen. Die anderen potenziellen Anwendungen sind die Schaffung von Kreditbewertungsmechanismen durch die Suche nach Mustern externer, interner und wirtschaftlicher Faktoren, die die finanzielle Leistungsfähigkeit von Unternehmen beeinflussen. Ebenso können diese Techniken auch angewendet werden, um den Kunden eine relevante automatisierte Anlageberatung zu bieten.

Die Geschwindigkeit, mit der Machine Learning relevante Daten identifiziert, ermöglicht es Unternehmen, geeignete Maßnahmen zum richtigen Zeitpunkt zu ergreifen. So optimiert Machine Learning beispielsweise das beste Folgeangebot für die Kunden eines Unternehmens. So kann der Kunde zu einem bestimmten Zeitpunkt das richtige Angebot sehen, ohne dass ein Mitarbeiter für die individuelle Betreuung oder Angebotserstellung Zeit aufwenden musste. Machine Learning ermöglicht es Unternehmen, die Daten über vergangene Verhaltensweisen oder Ergebnisse zu analysieren und zu interpretieren. Auf der Grundlage der neuen und unterschiedlichen Daten können daher bessere Vorhersagen über das Kundenverhalten getroffen werden.

Angriffe auf IT-Netze treten in der Regel in Echtzeit auf, ohne vorher gewarnt zu werden. Damit Unternehmen die Netzwerksicherheit aufrechterhalten können, muss jedes verdächtige Netzwerkverhalten proaktiv identifiziert werden, bevor das Eindringen zu einem vollwertigen Sicherheitsangriff, Datenverlust und Ausfällen führt. Machine Learning-Algorithmen helfen, das Netzverhalten in Echtzeit auf Anomalien zu überwachen, so dass proaktive Maßnahmen automatisch ausgeführt werden.

Wie Unternehmen Machine Learning implementieren

Mit der Einführung ihrer Cloud Machine Learning-Plattformen durch Google, Amazon und Microsoft Azure konnte das Thema künstliche Intelligenz in den letzten Jahren an Bedeutung gewinnen. Dabei bestehen verschiedene Ansätze Machine Learning im Unternehmen einzuführen. Die Kosten für die Datenspeicherung sind so dramatisch gesunken, so dass Unternehmen auf große Datenmengen zugreifen können, die Muster profitablen Geschäftswissens verbergen und mit Hilfe von Machine Learning-Technologien enthüllt werden. Einige Unternehmen verwenden Cloud-basierte Tools und Systeme von Drittanbietern, andere verwenden Anwendungen mit integrierten Machine Learning Funktionen. Viele Algorithmen und Frameworks sind über Open-Source-Kanäle zugänglich. Diese bereits bestehenden Ressourcen ermöglichen es Unternehmen, Machine Learning zu nutzen, ohne im Voraus in die erforderliche Infrastruktur investieren zu müssen. Die Technologie ist bereits ausgereift und Unternehmen können die Vorteile nutzen.

Diese Vorteile können auf eine Vielzahl von Anwendungsfällen angewendet werden, insbesondere wenn Daten im Mittelpunkt des Serviceangebots stehen. Die Technologie ersetzt den manuellen Betrieb im Marktsegment Unternehmen schnell, und sowohl kleine und mittlere als auch große Unternehmen sind gut positioniert, um die Vorteile von Machine Learning-Lösungen zu nutzen.

Artikel jetzt teilen
Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Über EASY SOFTWARE
Die EASY SOFTWARE ist Ihr Partner für eine durchgängige Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Als Anbieter ebenso zukunftsweisender wie erfolgreicher Softwareprodukte und Servicelösungen, macht EASY Ihr Geschäft einfacher, effizienter und transparenter.
EASY SOFTWARE

Studie "When Data Drives Experience"

Wie digitalisiert sind 400 Unternehmen aus Deutschland? Laden Sie sich die Ergebnisse der repräsentative Befragung zum Digitalisierungsgrad und dem Einsatz von Experience Management herunter und erfahren Sie, warum der Experience Management Trend sich durchsetzen wird.

Die Studie anfordern
Das könnte Sie auch interessieren:
Shareholder Value vs. Stakeholder Management
Wandel von Shareholder Value zu Stakeholder Management
Herausforderungen im Vertragsmanagement
4 Herausforderungen im Vertragsmanagement und wie sie sich durch digitale Kollaboration lösen lassen
Vorstellung der Content Platform EASY ONE auf der EASY WORLD 2019
EASY ONE: die Content Platform für alle Prozesse
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel
Experience Management