Daten und Informationen

Genauigkeit entscheidet

Wenn das Kerngeschäft aus Informations- und Datenverarbeitung besteht, dann kommt ihr eine besonders hohe strategische Priorität zu. So wie bei Wilmington plc. Bei dem globalen Netzwerk setzt man auf digitale Automatisierung, um große Mengen an Dokumenten für einen auf Wohltätigkeitsverbände und -organisationen spezialisierten Datendienst zu verarbeiten. Der Dienst erhält pro Woche ungefähr 5.000 Dokumente von externen Dritten.

Hieraus extrahiert und verarbeitet Wilmington wichtige Informationen, die dann in Form von Datenbanken an Kunden von Wohltätigkeitsverbänden und -organisationen verkauft werden. Dank des intelligenten digitalen Dokumenten-Managements durch Software von EASY ist es gelungen, die wöchentlichen Datenerfassungsprozesse von fünf auf 1,5 Tage zu reduzieren. So kann Wilmington größere Mengen an Daten mit weniger Personal verarbeiten und seinen Kunden zugleich dringend benötigte, zusätzliche Information liefern.

Unsere Situation hat sich, ausgehend von einem unzeitgemäßen, manuellen Prozess, komplett revolutioniert.

Polly Avgherinos, Geschäftsführerin von Wilmington Business Intelligence

Wollen Sie noch mehr zu unserer Referenzstory
Wilmington plc. erfahren?

Das könnte Sie auch interessieren:

Referenzen
Caroline Dohlen
Neueste Beiträge