Papier ist Geschichte – Effizienz im Rechnungslauf

Stadtwerke Kufstein

Transparenz beschleunigt.

Die Stadtwerke Kufstein wurden 1894 als „Städtische Wasserleitungsanstalt“ gegründet. Wenige Jahre später kamen die Bereiche Strom und Elektroinstallation dazu.

Die Stadtwerke Kufstein verwendeten bereits seit vielen Jahren ein Dokumentenmanagementsystem als reine Ablage für sämtliche Dokumente im Haus. Ein Archiv, statt zahlreichen Laufwerken war für damalige Zeiten fortschrittlich und die ursprüngliche Lösung auch ausreichend. Um den Zeitgeist in Punkto Transparenz und Geschwindigkeit zu treffen war es nun an der Zeit interne und externe Prozesse in elektronische Workflows zu integrieren. Nach genauer Analyse des Marktes befand man EASY SOFTWARE als die besser geeignete und flexiblere Lösung.

stadtwerke-kufstein_gschwentner

Wir steigern mit EASY die Kundenzufriedenheit und letztendlich durch die verkürzten Durchlaufzeiten das Ergebnis.

Wolfgang Gschwentner, Kfm. Geschäftsführer Stadtwerke Kufstein, Geschäftsführer Energie West

Wollen Sie noch mehr zu unserer Referenzstory
Stadtwerke Kufstein erfahren?

Diese Referenzen könnten Sie auch interessieren:

SWM Magdeburg

Um die gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen, mussten die Stadtwerke Magdeburg zahlreiche Belege im Unternehmen digital archivieren. Dabei handelt es sich immerhin um circa 100.000 Belege pro Monat.

RheinEnergie

Um die Installation von Heizungs- und Energiesystemen beim Kunden zu beschleunigen, hat das Unternehmen den Vertragsprozess, der mit komplexen technischen Kalkulationen für die Angebotserstellung einhergeht, digitalisiert.

SVO Celle-Uelzen Netz GmbH

Die SVO Celle-Uelzen Netz GmbH setzt auf Managed Services der EASY SOFTWARE. Für Ausfallsicherheit & Entlastung der Mitarbeiter ist gesorgt.
Neueste Beiträge