Die Navision-Schnittstelle
EASY for Dynamics NAV

Nahtlos integriert – von Microsoft zertifiziert

Mit EASY for Dynamics NAV erweitern Sie Ihre Microsoft Dynamics NAV Lösung um zentrale Funktionen für Dokumentenmanagement und die revisionssichere Ablage. Einfach per Drag-and-Drop erfassen Sie die in Microsoft Dynamics NAV ein- und ausgehenden Daten – für jeden abgebildeten Geschäftsprozess und für nahezu jeden Datentyp: von gescannten Dokumenten und Belegen über E-Mails bis hin zu anderen digitalen Informationsträgern. Mit unserer Navision-Schnittstelle gelingt dies direkt im ERP-Client an den für die betrieblichen Abläufe relevanten Objekten wie Kreditoren, Debitoren, Artikeln, Anlagen, Aufträgen und Projekten. Zur Einhaltung gesetzlicher Regelungen werden zusätzlich alle ein- und ausgehenden aufbewahrungspflichtigen NAV-Belege revisionssicher archiviert.

Highlights der Navision-Schnittstelle

Die Navision-Schnittstelle – von Microsoft zertifiziert.
Seit 2017 ist die Navision-Schnittstelle EASY for Dynamics NAV durch Microsoft zertifiziert.

Anstehende Termine

 

Webinar Microsoft Dynamics 365 Business Central
28.05.2020 11:00

Online

Webinar Microsoft Dynamics 365 Business Central

Highlights der Navision-Schnittstelle

  • DMS meets ERP
    So bereichert unsere Navsion-Schnittstelle das ERP-System mit wichtigen Funktionen und zaubert daraus ein Navision Dokumentenmanagementsystem bzw. ein Navision der Finanzbuchhaltung hervor.
  • Maximale Integration
    Höchster Integrationsgrad auf dem Markt. Unsere Microsoft Navision Schnittstelle unterstützt folgende Versionen von Microsoft Dynamics NAV: Dynamics NAV 2018/2017/2016/2015 und Dynamics NAV 2013 / 2013 R2. Mit Version 10.0.3 ist Dynamics 365 Business Central (On-Premises) freigegeben. Ausblick: Unsere Navision-Schnittstelle für die Cloud-Version von Dynamics 365 Business Central befindet sich noch in Entwicklung.
  • Kein zusätzlicher Archiv-Client notwendig
    Mitarbeiter verwenden weiterhin den Microsoft Dynamics NAV ERP-Client. Die Navision-Schnittstelle integriert sich nahtlos in den ERP-Client.
  • Kaum Schulungsbedarf
    Durch den hohen Integrationsgrad der Microsoft Navision-Schnittstelle benötigen Mitarbeiter wenig Schulung. Daraus resultiert eine hohe Akzeptanz bei den Endanwendern.
  • Recherchen auch ohne NAV-Client möglich
    Für diesen Fall entfallen natürlich auch die NAV-Lizenzkosten.
  • Know-how:
    EASY SOFTWARE und Partner verfügen über breites Praxiswissen aus zahlreichen Projekten zur Integration der Navision-Schnittstelle.
  • Flyer Dokumentenmanagement für Microsoft Dynamics NAV ansehen

In jeder Ansicht nativ in Navision integriert: die EASY Factbox für alle Fälle

Native Integration in den ERP-Client durch die Microsoft Dynamics NAV Schnittstelle

360-Grad-View: alle Vorgänge auf einen Blick

Natürlich integriert sich auch die EASY for Dyn NAV Factbox nahtlos in den Dynamics NAV Client. Hier am Beispiel der Listenansicht: So ist es möglich, in allen Listendarstellungen (Vorgänge, Kreditoren, Debitoren, Artikel, gebuchte Belege usw.) die archivierten Belege zu sehen – ohne den jeweiligen Vorgang zu öffnen. So funktioniert unsere Navision-Schnittstelle: ohne Bruch der User-Experience, einfach zu handhaben, praktisch und gut integriert.

1

Übersehen war gestern – dank der Factbox

Debitorenkarte zeigt die Darstellung der Factbox am Beispiel einer Kreditorenkarte. Dasselbe ist mit unserer Navision-Schnittstelle für alle weiteren Karten in NAV ebenso möglich. So haben Sie je nach Bearbeiter und Berechtigungen immer alles Notwendige im schnellen Zugriff. Der Wechsel zwischen Programmen gehört damit zur Vergangenheit. Dank der idealen Einbindung der Factbox in den Microsoft Dynamics ERP-Client.

2

Alles im auf einen Blick mit der Factbox im Navision-Client
Macht flüssiges Arbeiten ohne Applikationswechse möglich - unsere Navision-Schnittstelle

Archiv-Suche – direkt in der Factbox in Ihrem Navision-Client

Auch die Suche im Archiv lässt sich mit EASY for Dynamics NAV nativ im ERP-Client vornehmen – ein hochgelobtes Feature unserer Navision-Schnittstelle. Hier ein mögliches Suchergebnis im Archiv über einen Vorgang mit den jeweiligen archivierten Dokumenten dazu.

3

EASY for Dynamics NAV im Einsatz – Kundenreferenzen

DK Recycling und Roheisen GmbH

„Mit EASY for Dynamics NAV konnte das EASY Archiv direkt an unser Dynamics NAV angebunden werden. Dadurch können wir uns aus allen NAV Vorgängen heraus direkt die zugehörigen Archivdokumente anzeigen lassen und über die EASY Dropzone neue Dokumente ganz einfach per Drag&Drop archivieren.“

Marc Hüfing, Leiter Informationstechnologie, DK Recycling und Roheisen

GEMDAT OÖ GmbH & Co. KG

„Durch die Integration der Schnittstelle in unser Dynamics NAV sehen wir zu allen Vorgängen, Debitoren, Kreditoren, usw. die jeweiligen archivierten Dokumente ohne den Client wechseln zu müssen. Auf einen Blick sehen wir nun innerhalb eines Auftrages welche Angebote, Lieferscheine und Rechnungen dazu bereits erstellt worden sind.“

Michael Gugler, Leitung ECM-Services, GEMDAT OÖ

Werfen Sie gemeinsam mit uns einen Blick in die Software

Sowohl Funktionsumfang, Integrationstiefe, Microsoft Zertifikat wie auch die Akzeptanz bei den Anwendern machen unsere Navision-Schnittstelle zu etwas Besonderem.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Demo Termin, um Ihre Fragen und die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens mit unseren Experten zu besprechen.

 

Eine individuelle Demo ist die perfekte Möglichkeit, um festzustellen, ob EASY for Dynamics NAV Ihren Anforderungen entspricht.

webinar_aufzeichnung_2

In nur drei Schritten zum Erfolg mit Easy for Dynamics NAV

Mit EASY for Dynamics NAV verwandelt sich Ihr Standard Microsoft Dynamics NAV ERP in ein revisionssicheres Dokumentenmanagement-System. Darüber hinaus automatisieren Sie den Beschaffungsvorgang und die Verarbeitung und Prüfung von Eingangsrechnungen in Ihrem Unternehmen.

  • Thema 1: Dokumentenmanagement
  • Thema 2: Bestellanforderung (eBANF) 
  • Thema 3: Eingangsrechnungsverarbeitung

Jetzt Webinar-Aufzeichnung anfordern

)
Alles auf einem Blick: die elektronische Rechnungsverarbeitung
Martin Schrof