Stefanie Kemp wird zum 1. März 2020 in der neu geschaffenen Position als Executive Vice President & Head of Development die EASY SOFTWARE AG unterstützen. In ihrer Position führt und entwickelt sie die Entwickler- Teams für SAP, ECM und ApiOmat. Kemp berichtet direkt an den CEO Dieter Weißhaar.

  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung in der IT und vorherige Erfahrungen mit EASY SOFTWARE
  • Leitet ein 100-köpfiges Entwicklungsteam
  • Fokus auf EASY ONE-Strategie

Stefanie Kemp leitet die globale Produktentwicklungsstrategie und gesamte Entwicklungsorganisation bei der EASY SOFTWARE AG. Sie übernimmt die Verantwortung für die Produktroadmap und -entwicklung der neuen EASY ONE Platform. Die EASY ONE Plattform integriert verschiedene Content-Services auf einer Platform und basiert auf dem Micro Services Ansatz der ApiOmat Platform, die es Kunden erlaubt Ihre Prozesse im Rapid Protyping ohne Programmierung zu digitalisieren. Innovative Lösungen und Wachstum in der Cloud sind entscheidene strategische Ziele der Unternehmensstrategie EASY 21. Kemp leistet in ihrer Position einen entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Wachstumsziele.

„Mit Stefanie Kemp haben wir uns mit einer der herausragenden Persönlichkeiten im Entwicklungsumfeld verstärkt. Ihre Erfahrung in der Transformation globaler IT Organisationen gepaart mit ihren Kenntnissen im Aufbau von Digital Factories wird unsere Produktentwicklung noch mal entscheidend verbessern“, sagt CEO Dieter Weißhaar über den Zugang.

Die IT-Expertin bringt vielfältige Erfahrungen in der Leitung und Transformation globaler IT Organisationen aus verschiedenen Branchen mit. Zuletzt leitete Kemp in ihrer Funktion als Group Head of Innovation, Digitization and Business Transformation ein internationales Team des Finanzdienstleisters Lowell Financial Ltd. Die Düsseldorferin hat neben dem Aufbau einer Digital Unit diverse Erfolge beim Start verschiedener Projektinitiativen bis zur Umsetzung vorzuweisen. Neben der Entwicklung und dem Aufbau einer Abteilung für Innovation und Digitalisierung hat sie die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle im Finanzsektor maßgeblich mitgestaltet.

Zuvor führte Kemp beim Energiedienstleister innogy SE (RWE AG) aus Essen in verschiedenen leitenden Funktionen erfolgreich strategische Projekte. Mit ihrem Team hat sie sehr früh digitale Initiativen etabliert und die Verbindung mit der CIO Organisation sicher gestellt. Im Rahmen dieser Tätigkeit hat Kemp bereits mit den Apinauten (seit 2019 als EASY APIOMAT GmbH Bestandteil der EASY SOFTWARE AG) zusammengearbeitet und kann selbst auf eine zweijährige EASY Vergangenheit zurückblicken.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe an alter Wirkungsstätte. Besonders spannend wird es, die EASY ONE Strategie im Kontext der neuen Micro Services Architektur voranzubringen“, erklärt Kemp zu ihrer neuen Position.

Artikel jetzt teilen
Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Über EASY SOFTWARE
Die EASY SOFTWARE AG mit Sitz in Mülheim an der Ruhr entwickelt seit 1990 für Kunden intuitiv bedienbare, maßgeschneiderte Softwareprodukte zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Diese lassen sich nahtlos in bestehende Systeme integrieren und automatisieren, mobilisieren sowie optimieren Arbeitsabläufe weltweit. EASY stellt diese Lösungen On-Premises, in der Cloud und mobil zur Verfügung. Mit über 12.800 branchenübergreifenden Installationen ist die EASY SOFTWARE AG eines der marktführenden Unternehmen für Softwareprodukte und Softwarelösungen in Deutschland. Das Unternehmen ist in 60 Ländern aktiv und beschäftigt aktuell mehr als 375 Mitarbeiter. Die EASY SOFTWARE verfügt dabei über ein Netzwerk von rund 100 Partnern. Ihre internationalen Tochterunternehmen befinden sich in Europa, Asien und den USA. Mit der Akquisition der Apinauten GmbH aus Leipzig, die die Multiexperience Plattform ApiOmat anbietet, hat die EASY SOFTWARE AG Ende 2018 einen bedeutenden Technologiezukauf getätigt. Dieser bietet Zugang zu neuen Kundensegmenten im attraktiven und stark wachsenden Cloud-Geschäft. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte die EASY SOFTWARE Gruppe Umsatzerlöse von EUR 46,6 Mio.
Avatar

Studie "When Data Drives Experience"

Wie digitalisiert sind 400 Unternehmen aus Deutschland? Laden Sie sich die Ergebnisse der repräsentative Befragung zum Digitalisierungsgrad und dem Einsatz von Experience Management herunter und erfahren Sie, warum der Experience Management Trend sich durchsetzen wird.

Die Studie anfordern
Das könnte Sie auch interessieren:
Oliver Krautscheid ist neuer Vorstand bei der EASY SOFTWARE AG
Digitalisierung und Cloud Lösungen für Unternehmen
DocuBizz entwickelt neue Cloud-Lösung in Kooperation mit EASY SOFTWARE
EASY SOFTWARE AG beginnt Partnerschaft mit CommonMS
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel
Digitalisierung und Cloud Lösungen für Unternehmen