DMS

Das Dokumentenmanagementsystem (DMS) umfasst ein datenbankgestütztes Management von allen möglichen Dokumenten, die in elektronischer Form vorliegen. Eine DMS-Software hat das Ziel, Schriftstücke unternehmensweit zugänglich zu machen und zu archivieren. Software für Dokumentenmanagementsysteme dienen zur Organisation und Verwaltung von Erzeugung, Verteilung und Kontrolle von Dokumenten.

Für tiefergehende Informationen lesen Sie unseren Blogbeitrag “Archiv, DMS, ECM – Was bedeutet das?” zum Thema.

Das könnte Sie auch interessieren:
Homeoffice Dokumente
Ab ins Homeoffice – und Ihre wichtigen Geschäftsdokumente verbleiben gefangen im Büro?
Hertha BSC optimiert Rechnungswesen mit EASY SOFTWARE
self service
Warum Self-Service neue Chancen bei der Interaktion mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern eröffnet
Zurück zur Übersicht