EASY FOR NOTES

Integration: EASY for Notes

Das E-Mail-Archivierungsprogramm EASY für IBM Notes ist die ideale Lösung zur Anbindung von IBM Notes an das EASY Archiv – denn es integriert sich sowohl server- als auch clientseitig perfekt in bestehende IBM® Notes®/Domino®-Umgebungen. Dokumente und Anlagen wie Rechnungen per E-Mail werden direkt aus IBM® Notes® heraus archiviert und recherchiert. IBM® Lotus Notes®/Domino® wird so komfortabel und sicher wie ein modernes Dokumentenmanagementsystem.

EASY for Notes vereinigt IBM® Lotus Notes®/Domino® mit dem Komfort und der Sicherheit modernster Dokumentenmanagement-Systeme. Mit EASY for Notes stehen Ihnen Werkzeuge zur Verfügung, die sich nahtlos in die Arbeitsumgebungen der Anwender integrieren und übergreifende Prozesse vereinfachen. Neben der Entlastung der Datenbanken und der Verringerung des Speichervolumens, können Dokumente verlustfrei Notes-fremden Prozessen und Akten zur Verfügung gestellt werden. Daneben werden, zu den vielfältigen Notes-Funktionen, auch im Offline-Modus und im Browser-basierten IBM Lotus iNotes hochwertige Erweiterungen realisierbar. Die Integration in die IBM-Widget-Technologien vervollständigt den Funktionsumfang.

Vorteile des IBM Notes Archivs

Anwender können E-Mails vorgangsbezogen einem Prozess oder einer Aktivität zuordnen. So geht keine wichtige E-Mail verloren und kann anderen Personen schnell zur Verfügung gestellt werden. Auch ein Anstoßen von Geschäftsprozessen ist möglich.

Das Besondere: EASY für Notes kann nicht nur mit E-Mails, sondern mit allen Notes-Dokumenten umgehen und entlastet die Notes Datenbank von nicht permanent benötigten Datenbeständen. Im Storage-Umfeld ergeben sich so erhebliche Einsparpotenziale: Mails mit Anhängen, die an mehrere Personen verschickt werden, werden nur einmal im Archiv abgelegt.

Integrierte Notes Archivierung: Nahtlose Integration in die Arbeitsumgebung des Anwenders in IBM Notes. Archivierung direkt aus dem E-Mail-Client heraus. Archivierte Dokumente stehen selbst offline zur Verfügung

Freie Konfiguration: Die Archivierung ist vielfältig konfigurierbar und kann unter Berücksichtigung der spezifischen Strukturen in IBM® Lotus Notes® nach frei definierbaren Kriterien durchgeführt werden.

E-Mail Archivierung regeln: Eine einfache Formelsprache erlaubt die Definition eigener Archivierungsregeln durch den Anwender – ohne fremde Hilfe.

Speicherlast reduzieren: Nahezu unlimitierte Mailbox und anwendungsübergreifende Verfügbarkeit von Informationen aus dem IBM Domino®-/Notes®-Umfeld. Datenbanken beinhalten lediglich Byte-große Referenzen – so reduziert sich die Datenbankgröße um bis zu 90 %. Verbesserte Server-Performance bei gleichzeitig niedrigeren Hardwarekosten.

E-Mail Anhänge archiviert: Selbst serverübergreifend werden alle Anhänge nur ein einziges Mal archiviert. Einfache Release-Wechsel durch die Verwendung von IBM® Notes® -Standards. Wartungsfenster werden erweitert, Wartungs- und Administrationsaufwand sinken.