2014, Ad-hoc Mitteilungen

Ad-hoc: EASY SOFTWARE-Vorstand Nowottka tritt zurück

Ad hoc Mitteilung der EASY SOFTWARE AG nach § 15 WpHG, Mülheim an der Ruhr, 12.09.2014

Der Aufsichtsrat, vertreten durch den Vorsitzenden Oliver Krautscheid, hat heute dem Wunsch von Andreas C. Nowottka entsprochen, ihn aus privaten Gründen von seinen Ämtern innerhalb der EASY SOFTWARE Gruppe zu entbinden. Herr Andreas C. Nowottka, hat zur Umsetzung dieses Schrittes sein Amt als Mitglied des Vorstandes der EASY SOFTWARE AG mit Zustimmung des Aufsichtsrates mit Wirkung zum 12.9.2014 24:00 Uhr, niedergelegt.

Der Aufsichtsrat respektiert diese Entscheidung und dankt dem langjährigen Vorstand für die Zusammenarbeit. Herr Nowottka war seit 2007 Vorstandsmitglied bei der EASY SOFTWARE AG und in dieser Funktion verantwortlich für den Bereich Produktentwicklung, die Betreuung der ausländischen Tochtergesellschaften und die CFT GmbH.

 

EASY SOFTWARE AG
Der Aufsichtsrat

Über EASY SOFTWARE
Die EASY SOFTWARE ist Ihr Partner für eine durchgängige Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Als Anbieter ebenso zukunftsweisender wie erfolgreicher Softwareprodukte und Servicelösungen, macht EASY Ihr Geschäft einfacher, effizienter und transparenter.
EASY SOFTWARE

EASY WORLD 2020
100% Digital

Erleben Sie am 29. September die digitale Welt der Unternehmensprozesse.
Keine Enge, keine Räume, keine Grenzen:
Der Kongress für die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse findet zu 100% virtuell statt,
mit 100% Wissenstransfer, interaktivem Austausch und Networking.
So einfach kann digitale Transformation sein.

Kostenlose Teilnahme sichern
Das könnte Sie auch interessieren:
Webinar: Der Kunde im Fokus – Innovative, digitale Erlebnisse in der Krankenversicherung
Britische Unternehmen sind pro Experience Management, machen sich aber Sorgen um Brexit und COVID-19
Empfehlung der Annahme des Übernahmeangebots der deltus 36. AG
Zurück zur Übersicht Nächster Artikel